Das Photo: Roman

By Penelope Lively

»Was mich interessiert, ist das Gedächtnis, die paintings und Weise, wie Menschen und Landschaften aus Erinnerungen zusammengesetzt sind.« Penelope Lively

Nach dem Tod seiner bildschönen Frau findet Glyn ein altes photograph von ihr, auf dem sie mit einem anderen Mann Händchen hält. Wann und wo wurde das picture gemacht? Dieser Nachweis der Untreue – für lange Jahre versteckt – lässt Glyn nicht ruhen. Ganze Lebensentwürfe gehen bei seinen Nachforschungen in die Brüche. Kann er die Wahrheit über Kath herausfinden?

Penelope vigorous entwickelt hier mit wunderbarer Leichtigkeit das Bild einer Frau, die ganz anders struggle, als ihr Mann ein Leben lang dachte. Der neue Roman der »Booker«-Preisträgerin: klug und mit feinstem englischen Humor.

Show description

Preview of Das Photo: Roman PDF

Best Contemporary Literature books

The Philosopher's Apprentice: A Novel

A super thinker with a expertise for self-destruction, Mason Ambrose gratefully accepts a suggestion no ravenous ethicist may refuse. He needs to shuttle to a personal tropical island and coach Londa Sabacthani, a stunning, significant adolescent who has misplaced either her reminiscence and her conscience in a freak coincidence.

Commuters: A Novel

"Tedrowe explores the reconfigurations of a relatives and the unusual alliances that could take place among old and young, love and paintings. and he or she writes brilliantly approximately money…. A deeply pleasing debut. " —Margot Livesey, writer of the home on Fortune road “A poignant meditation on wish, heartrending loss, and desires deferred.

Worst. Person. Ever.: A Novel

Raymond Gunt loves to examine himself as a stunning respectable guy—he believes in supporting his fellow guy and all that different great things. certain, he may be foulmouthed, sometimes misogynistic, and simply in general rub humans the inaccurate way—through no fault of his personal! So with all of the optimistic strength he’s developing, it’s a bit puzzling to contemplate the hot downward spiral his existence has taken….

An Ocean Apart

There has been a time while David Corstorphine thought of himself a fortunate guy. His spouse, Rachel, was once all he might desire to discover in a woman--lovely, clever, and whole of spirit--though after their awkward first assembly, he by no means might have dreamed that they might pass directly to percentage the pleased struggles of elevating a kin jointly.

Additional info for Das Photo: Roman

Show sample text content

Danke für das Essen«, sagt Elaine. Er verzieht das Gesicht. �Ich wünschte, die Umstände wären andere gewesen. « �Darüber wurde wohl schon vor langem entschieden. « Außer, dass das natürlich nicht stimmt. Das picture hätte weiter unentdeckt in Glyns Dielenschrank liegen können; Glyn hätte es finden, sich aber zum Schweigen entschließen können. Beiden gehen Alternativen durch den Kopf - durchaus nicht unerheblich, aber inzwischen bedeutungslos. Ich weiß es jetzt, denkt Elaine, und damit hat sich’s. Nun stellt sich die Frage, wie es weitergeht. �Nur eins noch«, sagt Glyn. �Kannst du mir Olivers momentane Adresse geben? « Oliver Glyn? Oliver hat Glyn seit Jahren nicht gesehen. Er denkt selten an ihn, außer ganz am Rande, wie frühere Bekannte kurz im Bewusstsein auftauchen und sich genauso schnell wieder verflüchtigen. Aber jetzt ist Glyn groß und breit hier im Büro, heraufbeschworen von Sandras knapper Bemerkung: �Ein gewisser Glyn Peters hat angerufen und seine Nummer hinterlassen. Bittet um Rückruf. « �In Ordnung«, sagt Oliver. Er sieht Glyn jetzt vor sich: dieses eckige Gesicht, die dichten braunen Haare. Er hört die Stimme, deren walisische Färbung. Bestimmt, selbstbewusst, aber immer sehr einnehmend. Der Mann spricht mit einem, als säße guy bei ihm im Seminar, aber guy hört zu. Etwas an Olivers Stimme hat Sandra offenbar aufhorchen lassen. �Wer ist Glyn Peters? « �Glyn? «, sagt Oliver beiläufig. �Ach, Glyn conflict Elaines Schwager. Du weißt schon … Elaine, die Frau von Nick, meinem ehemaligen Geschäftspartner. Ich hab keine Ahnung, used to be er will. « Die kann er auch nicht haben. Mit ihrem professionellen Blick fürs aspect fischt Sandra den erklärungsbedürftigen Punkt heraus. �War? « �Kath … lebt nicht mehr«, erklärt Oliver. Er beschäftigt sich mit seinem Bildschirm. �Wir müssen uns über das neue structure für Phoenix unterhalten. « �Okay«, sagte Sandra munter. �Machen wir’s doch gleich, wenn du willst. « Er hat sie wieder zurückgeschubst: zu den grafischen Problemen der Alumni-Zeitschrift eines Oxforder schools. Präzision ist unser Geschäft, denkt Oliver. Er denkt dies mit Stolz. Genauigkeit. Jedes Komma, jeder Punkt an der richtigen Stelle, jeder Absatz mit dem korrekten Einzug. Fußnoten, sign up, Inhaltsverzeichnisse. Kein Buchstabe, wo er nicht hingehört. Die Entdeckung eines Druckfehlers in einer seiner Publikationen bereitet ihm eine schlaflose Nacht. Er ist zufriedener als je zuvor in seinem Leben. Desktop-Publishing ist wie für ihn geschaffen. Kein komplizierter redaktioneller Aufwand, keine Kopfschmerzen wegen Vermarktung und Vertrieb. guy nimmt nur den Auftrag des Kunden entgegen und erzeugt das makellose Produkt. Er liebt den display screen, auf dem er diese Präzision herbeizaubern kann: die willfährige Technologie, das Wunder, dass sich Zeilen und Buchstaben jederzeit hierhin oder dorthin versetzen lassen. Er gibt Aufgaben ungern ab, heimlich prüft und kontrolliert er sogar die Arbeit der zuverlässigsten Angestellten. Sogar die Arbeit von Sandra, die vom selben Schlag ist wie er selbst. Wenn sie allein im Büro sind, sitzen sie in geselliger Versunkenheit vor ihren Bildschirmen, und Oliver weiß, dass Sandra das gleiche Vergnügen empfindet wie er - textual content erstellen, textual content herumschieben, Überschriften und Anmerkungen anordnen.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes